+49 (0)211 90 19 70

Wir sind für Sie da!

Telefonisch erreichbar:
Mo-Fr: 07:00 - 20:00 Uhr

Jetzt Termin vereinbaren

DE: ☎ +49 (0)211 90 19 70
NL: ☎ +49 (0)211 90 19 718

Im Notfall: ☎ +49 (0)211 20 54 45 - 34
Noodgevallen: NL ☎ +49 (0)172 56 97 891

DE: ✉ service[at]vivaneo-duesseldorf.de
NL: ✉ info.nl[at]vivaneo-duesseldorf.de

Online Terminvereinbarung

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Ihr Weg zu uns!

Spermiogramm im VivaNeo Kinderwunschzentrum Düsseldorf

Spermienzahl und Spermienqualität geben wichtige Anhaltspunkte

Ungewollte Kinderlosigkeit ist nur in zwei von fünf Fällen auf eine Störung der Fruchtbarkeit der Frau allein zurückzuführen. Weitere zwei von fünf Fällen gehen auf das Konto männlicher Fruchtbarkeitsprobleme, und bei einem von fünf Paaren ist die Fertilität beider Partner zugleich beeinträchtigt.

Wenn eine eingeschränkte männliche Fruchtbarkeit vorliegt, dann geht es meist um eine zu geringe Zahl normal gewachsener, gut beweglicher Spermien. Wenn also die Frau bisher nicht auf natürlichem Wege schwanger werden konnte, dann kann ein Spermiogramm Aufschluss darüber geben, wie es um die Spermienqualität des Mannes bestellt ist. In den Speziallabors des VivaNeo Kinderwunschzentrums Düsseldorf können Sie einen solchen Spermatest vornehmen lassen. Sie erhalten hier eine Beratung zu den Möglichkeiten der Kinderwunschbehandlung, die zu Ihren individuellen Umständen passt.

Vor Abgabe der Spermien sollte eine 2-5tägige Karenzzeit (Abstinenz) beim Geschlechtsverkehr eingehalten werden. Eine deutlich längere Enthaltsamkeit ist aber nicht notwendig und auch nicht ratsam, denn dann kann die Qualität des Ejakulats ungünstig verändert sein.

VivaNeo Kinderwunschpraxis Düsseldorf folgt beim Fruchtbarkeitstest des Mannes den WHO-Vorgaben

(Untergrenze für den hier genannten Referenzbereich ist die 5%-Perzentile. Das heißt: Nur in 5% aller Proben, die abgegeben werden, liegen die Werte noch niedriger.)

Parameteruntere Referenzgrenze
Ejakulatvolumen (ml)1,5
Spermienkonzentration (mio./ml)≥ 15
Spermiengesamtzahl (mio./Ejakulat)≥ 39
Gesamtmotilität (%)≥ 40
Propulsivmotilität (%)≥ 32
Normalformen (%)≥4

Um eine hohe Diagnosesicherheit zu haben, empfehlen wir in Düsseldorf eine weitere Kontrolle der Spermien in einem Abstand von etwa drei Monaten. Außer der eigentlichen Spermienanalyse kann noch eine urologische Untersuchung vorgenommen werden. Sie dient dem Ausschluss organischer Veränderungen im Genitalbereich. Auch eine Hormonbestimmung kann manchmal hilfreich sein.

Weitere interessante Themen für Sie

bVivaNeo Lexikon

FSH Hormon