Prof. Dr. med. Jürgen Michael Weiss

Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

Wir sind für Sie da!

Vorübergehende Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr

Nur Terminvereinbarung oder telefonischer Kontakt
☎ +49 (0)30 20 62 67 20

info[at]vivaneo-berlin.de

Jetzt online Ihr Erstgespräch vereinbaren
Online Terminvereinbarung

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Ihr Weg zu uns!

Lebenslauf und Erfahrung

Seit 2020Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Endokrinologie und Reproduktionsmedizin in der Kinderwunschpraxis Sydow Berlin

2019 - 2020Selbstständige Tätigkeit bei der eigens gegründeten Beratungsfirma für Kinderwunschzentren „Fertilityexperts KLG“

2013-2019Leitung der Endokrinologie und Reproduktionsmedizin an der Frauenklinik des Kantonsspitals Luzern

2013Volle Weiterbildungsberechtigung (3 Jahre) für den Schwerpunkt Endokrinologie und Reproduktionsmedizin in der Schweiz

2012Verleihung der Bezeichnung außerplanmäßiger Professor der Universität Jena

2010Leitung der Endokrinologie und Reproduktionsmedizin an der Frauenklinik der Universität Jena und volle Weiterbildungsberechtigung für den Schwerpunkt Endokrinologie und Reproduktionsmedizin der Landesärztekammer Thüringen

2007W3-Professur und Leitung der Sektion Endokrinologie und Reproduktionsmedizin an der Frauenklinik des Universitätsklinikum Ulm und volle Weiterbildungsberechtigung für den Schwerpunkt Endokrinologie und Reproduktionsmedizin der Landesärztekammer Baden-Württemberg

2005Erwerb des Schwerpunktes Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin

2004Habitilation „Bedeutung von hypophysären und ovariellen GnRH-Rezeptoren für die Pathophysiologie und Therapie des Syndroms der polyziystischen Ovarien (PCOS)“ Venia legendi

2002Oberarzt

2001Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

1997Approbation als Arzt

1996Arzt im Praktikum in der Frauenklinik der Medizinischen Universität zu Lübeck – Während der Assistenzarztweiterbildung Rotation in die Abteilung Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin unter der Leitung von Prof. Dr. K Diedrich

1995Promotion „Zeitpunkt der Operation als Prognosefaktor bei prämenopausalen Frauen mit Mammakarzinom“

1989Studium der Humanmedizin an der Eberhard Karls-Universität zu Tübingen