Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 07:00 - 20:00 Uhr

Düsseldorf
 +49 (0) 211 94 62 90 84
service@vivaneo-duesseldorf.de

Berlin
 +49 (0) 30 22 37 69 63
info[at]vivaneo-berlin.de

Wiesbaden
 +49 (0) 611 94 49 95 10
info[at]vivaneo-wiesbaden.de

Frankfurt
 +49 (0) 69 87 40 79 61
info[at]vivaneo-frankfurt.de

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Unerfüllter Kinderwunsch – Können bestimmte Sexstellungen die Erfolgschancen erhöhen?

22. Mai 2018


Trotz regelmäßigem Geschlechtsverkehr dauert es für viele Paare oftmals Monate, manchmal sogar Jahre, bis ihr Kinderwunsch in Erfüllung geht. Dies kann für die Beziehung und auch das Sexualleben sehr belastend sein. Es gibt jedoch einfache Tipps, der Mutter Natur - möglichweise - ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Zwar gibt es keine wissenschaftlichen Studien über bestimmte Sexstellungen beim Kinderwunsch, es halten sich jedoch Gerüchte, manche Stellungen könnten die Chancen erhöhen –  diese auszuprobieren kann darüber hinaus das Liebesleben anregen und auffrischen. Denn auch wenn keine medizinischen Belege für eine Steigerung der Schwangerschaftschancen durch bestimmte Sexstellungen vorliegen, ist Freude, Zuneigung und Nähe beim Geschlechtsverkehr wichtig.

Einfach lieben - Auch wenn wissenschaftliche Belege fehlen, können Hingabe und Vertrautheit positiv wirken

Da viele Paare mit unerfülltem Kinderwunsch unter Angst und Belastung leiden, kommt leider auch oft der Spaß im Liebesleben zu kurz. Genuss und Zärtlichkeit zwischen beiden Partnern können sich jedoch positiv auf die Schwangerschaftschancen auswirken. Es kann außerdem – vermeintlich – helfen darauf zu achten, dass Sexstellungen ausgeübt werden, bei denen die Spermien nur einen kurzen Weg zurücklegen müssen. Eine Stellung, die daher ausprobiert werden sollte, ist die Missionarsstellung. Durch den kurzen Weg für die Spermien kann die Wahrscheinlichkeit, einen Treffer zu landen, gesteigert werden. Gleichfalls erleichtert, so der Volksmund, das Liegen den Spermien den Weg zur Eizelle. Dies würde im Gegensatz zu Positionen in der die Frau sitzt oder steht, aufgrund der Schwerkraft, weniger Aufwand für die Spermien bedeuten. Diese Stellung kann außerdem das sensible und schöne Gefühl zwischen Mann und Frau erhöhen. Eine ganz andere Sexstellung, der vermutlich viele Paare wenig Baby-Potenzial zutrauen würden, ist der sogenannte Doggy Style. Doch wieso wird dieser Stellung ein positiver Einfluss auf die Schwangerschaftswahrscheinlichkeit nachgesagt? Der Grund hierfür ist, dass genau wie bei der Missionarsstellung, der Mann besonders tief in die Frau eindringen kann. Die Spermien haben somit keinen weiten Weg zum Gebärmutterhals. Auch der sogenannte Magic Mountain kann offenbar die Chancen auf eine Schwangerschaft erhöhen. Dabei geht es für die Frau etwas komfortabler zu als beim Doggy Style. Ein wenig Vorbereitung verlangt diese Stellung allerdings, da ein kleiner Kissenberg gebaut werden muss, über den sich die Frau anschließend beugen kann. Mann und Frau lehnen sich über den Kissenberg, die Frau vorne, der Mann hinter ihr, wobei er sie mit den Beinen von außen umschließt. 

Miteinander schlafen – Der Spaß steht im Vordergrund

Nicht nur die Stellung während des Sex, sondern auch die danach, kann die Empfängniswahrscheinlichkeit beeinflussen. Nach dem Sex kann es helfen, dass die Frau noch ungefähr eine halbe Stunde liegenbleibt. Zudem kann Gymnastik die Spermien zusätzlich „anfeuern“: Beispielsweise Fahrradfahren in der Luft soll Wunder wirken. Wenn es doch nicht helfen sollte, wird es immerhin den Partner zum Kichern bringen – auch der Spaß sollte nie zu kurz kommen.

Wir sind für Sie da!

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns!

Kontaktformular

Unsere Öffnungszeiten:


Mo-Fr 08:00 - 18:00 Uhr

Düsseldorf
 +49 (0) 211 94 62 90 84

Berlin
☎ +49 (0) 30 22 37 69 63

Wiesbaden
☎ +49 (0) 611 94 49 95 10

Frankfurt
 +49 (0) 69 87 40 79 61

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!