"/>

Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 07:00 - 20:00 Uhr

Düsseldorf
 +49 (0) 211 94 62 90 84
service
@vivaneo-duesseldorf.de

Berlin
 +49 (0) 30 22 37 69 63
info[at]vivaneo-berlin.de

Wiesbaden
 +49 (0) 611 94 49 95 10
info[at]vivaneo-wiesbaden.de

Frankfurt
 +49 (0) 69 87 40 79 61
info[at]vivaneo-frankfurt.de

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Transfer von mehr als zwei Embryonen bringt nichts

10. April 2015


Macht es Sinn, älteren Frauen bei der IVF zwei oder mehr Embryonen zu übertragen? In einer prospektiven Studie gingen Daten von 124.148 IVF-Zyklen ein. Die Lebendgeburtenrate betrug 27 %. Davon handelte es sich in 24,3 % der Fälle um eine Mehrlingsgeburt. Der Anteil von Lebendgeburten stieg, wenn zwei oder mehr Embryonen transferiert wurden. Während bei den jüngern Frauen jedoch gleichzeitig die Zahl der Mehrlingsschwangerschaften mit den dazugehörigen perinatalen Komplikationen steil in die Höhe ging, war dieser Effekt in der älteren Altersgruppe wesentlich schwächer ausgeprägt. Kein Vorteil ergab sich in der Studie dagegen für den Transfer von drei oder noch mehr Embryonen. In keiner Altersklasse stieg dadurch die Lebendgeburtenrate – die Zahl von perinatalen Komplikationen aber nahm unabhängig vom Alter erheblich zu. Gyn-Depesche 3/2012: 15.

Wir sind für Sie da!

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns!

Kontaktformular

Unsere Öffnungszeiten:


Mo-Fr 08:00 - 18:00 Uhr

Düsseldorf
 +49 (0) 211 94 62 90 84

Berlin
☎ +49 (0) 30 22 37 69 63

Wiesbaden
☎ +49 (0) 611 94 49 95 10

Frankfurt
 +49 (0) 69 87 40 79 61

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!