"/>
Kontakt

Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 07:00 - 20:00 Uhr

Düsseldorf
 +49 (0) 211 94 62 90 84
info[at]vivaneo-duesseldorf.de

Berlin
 +49 (0) 30 22 37 69 63
info[at]vivaneo-berlin.de

Wiesbaden
 +49 (0) 611 94 49 95 10
info@vivaneo-wiesbaden.de

Frankfurt
 +49 (0) 69 87 40 79 61
info[at]vivaneo-frankfurt.de

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

PCOS  Die Hormone alternativ korrigieren

10. April 2015


Die Kardinalbefunde bei polyzystischem Ovar-Syndrom sind vermehrte männliche Hormone (Hyperandrogenismus), Zyklusstörungen (Oligo-/Amenorrhoe) und polyzystische Ovarien. Am meisten ins Auge fällt der Androgen-Überschuss, der sich in Hirsutismus und persistierender Akne manifestiert. Zur Therapie des Hyperandrogenismus und der Menstruationsstörungen werden orale Kontrazeptiva und Lebensstiländerungen (Ernährung, Bewegung) empfohlen, letztere vor allem zur Bekämpfung des meist vorliegenden Übergewichtes. Die reproduktiven Funktionen konnten durch eine Diät mit wenig Kohlenhydraten plus Bewegungsübungen gebessert werden. Eine multinationale Arbeitsgruppe wollte wissen, wie Elektro-Akupunktur im Vergleich zu aktiver körperlicher Bewegung abschneidet. Bei 84 Frauen mit PCOS wurden diese Therapiealternativen über 16 Wochen eingesetzt. Die Plasmaspiegel von Androgenen gingen unter Elektro-Akupunktur um 25 bis 30 % zurück, signifikant besser als in der Bewegungsgruppe; die Häufigkeit regelmäßiger Menstruationen nahm zu. Nach weiteren 16 Wochen Beobachtung hatte sich der Akne-Score deutlich verbessert. Gyn-Depesche 4/2012: 6.

Wir sind für Sie da!

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns!

Kontaktformular

Unsere Öffnungszeiten:


Mo-Fr 08:00 - 18:00 Uhr

Düsseldorf
 +49 (0) 211 94 62 90 84

Berlin
☎ +49 (0) 30 22 37 69 63

Wiesbaden
☎ +49 (0) 611 94 49 95 10

Frankfurt
 +49 (0) 69 87 40 79 61

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!