Kontakt

Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 07:00 - 20:00 Uhr

Düsseldorf
 +49 (0) 211 94 62 90 84
info[at]vivaneo-duesseldorf.de

Berlin
 +49 (0) 30 22 37 69 63
info[at]vivaneo-berlin.de

Wiesbaden
 +49 (0) 611 94 49 95 10
info@vivaneo-wiesbaden.de

Frankfurt
 +49 (0) 69 87 40 79 61
info[at]vivaneo-frankfurt.de

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Papa durch ICSI – trotz Diagnose Unfruchtbarkeit

09. August 2017


In seiner aktuellen Gesundheitsausgabe stellt der Focus die eindrückliche Geschichte Christian Eigners vor, welcher trotz der Diagnose Unfruchtbarkeit stolzer Papa wurde

Für Christian Eigners war bis zu der Diagnose seines Urologen klar, er möchte Kinder haben. Der Gedanke daran, dass er womöglich nicht fruchtbar sein könnte, war ihm nie gekommen. Dementsprechend groß war sein Schock, als ihm sein Arzt lapidar erklärte, dass seine Spermien zu langsam seien und sich bei ihm zu wenig gesund geformte Spermien finden würden. Zu wenig „Geradeausschwimmer“ hätte der Arzt bei ihm vorgefunden, berichtet der Berliner Journalist und Buchautor heute.

„Ich hatte festen Wunsch und Glaube daran, Kinder zu bekommen“

Nach Wochen voll Frust, Wut und Selbstzweifeln entschied sich Christian Eigner gemeinsam mit seiner Frau, diese Diagnose nicht kampflos hinzunehmen. Er hatte den „festen Wunsch und Glaube daran, Kinder zu bekommen“ berichtet der Berliner Autor in einem Videointerview.

Als sie damals gemeinsam zum ersten Mal das Kinderwunschzentrum betraten, dachten beide, dass es mit einer Schwangerschaft sofort klappen würde. Hingegen folgten fast drei anstrengende Jahre für das Paar, bis sie endlich die Nachricht über die Schwangerschaft erhielten. Während dieser Zeit hatten sie intensiv im Netz zu den einzelnen Kinderwunschbehandlungen recherchiert, sich in Fachbüchern informiert sowie immer wieder nach verlässlichen Aussagen zu Erfolgschancen und Risiken gesucht.

Froh, nicht aufgegeben zu haben

Insbesondere die psychische Belastung hebt das Paar heute hervor. Nachdem auch der zweite Versuch gescheitert war, fragte es sich, wie viele Behandlungen es noch durchstehen würde, so der Focus. Doch der dritte Versuch brachte das erhoffte Babyglück. Heute ist das Paar froh, nicht aufgegeben zu haben.

Seine intensiven Erfahrungen hat das Paar in vielen gemeinsamen Gesprächen verarbeitet. Dies sei einer der wichtigsten Schlüssel gewesen, um sich gegenseitig Hoffnung, Kraft aber auch Vertrauen schenken zu können. Es sei enorm wichtig, dem Partner einen Vertrauensvorschuss zu geben, da eine Kinderwunschbehandlung eine intensive Zeit für eine Beziehung sei, resümiert das Paar. Sie selbst jedoch seien gestärkt aus dieser Phase hervorgegangen.

Hoffnung, mit dem Buch neue Kraft und Hoffnung zu schenken

All dieses Wissen möchte Christian Eigners in seinem Erlebnisbericht, welcher mit Ratgeberelementen zusätzlich Fachbegriffe verständlich erklärt, anderen Paaren weitergeben und ihnen zeigen, dass sie in ihrer Situation nicht allein sind. Ungewöhnlich sei dabei vor allem die Beschreibung aus der Sicht des Mannes. „Das Thema und unsere Erfahrungen waren so vielschichtig, sodass wir anderen Paaren die Chance geben möchten, sich ein genaueres Bild über die Behandlung“ zu machen, so das Paar im Interview.

Wir sind für Sie da!

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns!

Kontaktformular

Unsere Öffnungszeiten:


Mo-Fr 08:00 - 18:00 Uhr

Düsseldorf
 +49 (0) 211 94 62 90 84

Berlin
☎ +49 (0) 30 22 37 69 63

Wiesbaden
☎ +49 (0) 611 94 49 95 10

Frankfurt
 +49 (0) 69 87 40 79 61

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!