"/>

Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 07:00 - 20:00 Uhr

Düsseldorf
+49 (0)211 90 19 70
service@vivaneo-duesseldorf.de

Berlin
+49 (0)30 20 62 67 20
info[at]vivaneo-berlin.de

Wiesbaden
+49 (0)611 97 63 20
info[at]vivaneo-wiesbaden.de

Frankfurt
+49 (0)69 96 86 96 99
info[at]vivaneo-frankfurt.de

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Im Namen des Volkes…

10. April 2015


Ein Paar hatte gegen seine gesetzliche Krankenkasse geklagt. Das Paar hatte in der Vergangenheit bereits einen ICSI-Behandlungszyklus selbst finanziert. Die Krankenkasse bewilligte dem Paar die 50 %ige Kostenübernahme für 2 weitere Behandlungen. Diese Anrechnung des selbst finanzierten Zyklus empfand die Patientin als rechtswidrig. Nach Prüfung des Sachverhaltes kam das Gericht zu folgendem Urteil: Die nominierte Begrenzung der Behandlungszyklen auf 3 Versuche sei lediglich aus Wirtschaftlichkeitsgesichtspunkten erfolgt. Es bestehe auch weiterhin ausreichend Aussicht auf Herbeiführung einer Schwangerschaft. Die Krankenkasse wurde verurteilt, die Kosten über insgesamt 3 Zyklen hälftig zu übernehmen. Quelle: Sozialgericht Kiel

Wir sind für Sie da!

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns!

Kontaktformular

Unsere Öffnungszeiten:


Mo-Fr 08:00 - 18:00 Uhr

Düsseldorf
+49 (0)211 90 19 70

Berlin
+49 (0)30 20 62 67 20

Wiesbaden
+49 (0)611 97 63 20

Frankfurt
+49 (0)69 96 86 96 99

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!