Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 07:00 - 20:00 Uhr

Düsseldorf
+49 (0)211 90 19 70
info[at]vivaneo-duesseldorf.de

Berlin
+49 (0)30 20 62 67 20
info[at]vivaneo-berlin.de

Wiesbaden
+49 (0)611 97 63 20
info[at]vivaneo-wiesbaden.de

Frankfurt
+49 (0)69 96 86 96 99
info[at]vivaneo-frankfurt.de

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

„Donogene Insemination“: Behandlungsmöglichkeiten und Deutsches Samenspenderregistergesetz

06. März 2019


Der Wunsch eigene Kinder zu haben ist in uns Menschen zutiefst verwurzelt. Die Gründe, weswegen sich der Kinderwunsch manchmal nicht erfüllt sind vielfältig. Nicht selten ist eine Ursache dafür, dass im Sperma von Männern keine oder nicht befruchtungsfähige Samenzellen gefunden werden können. Eine Möglichkeit den Kinderwunsch dennoch verwirklichen zu können besteht darin, Samen von einem Samenspender zu verwenden.

Die Möglichkeit Fremdsamen zur Erfüllung des Kinderwunsches zu verwenden besteht für verheiratete und nichtverheiratete, in einer festen Beziehung lebende heterosexuelle (getrenntgeschlechtliche) Paare. Eine Behandlung von lesbischen Paaren und alleinstehenden Frauen in Deutschland ist schwierig, da aufgrund einer von der Bundesärztekammer erlassenen Richtlinie künstliche Befruchtungen nur bei heterosexuellen, verheirateten Paaren durchgeführt werden dürfen.

Alle VivaNeo Kinderwunschzentren beraten lesbische Paare oder alleinstehende Frauen über die je nach rechtlicher Situation bestehenden Behandlungsmöglichkeiten in VivaNeo Einrichtungen in den Niederlanden, Dänemark oder Österreich sowie Berlin.

Die VivaNeo Gruppe unterhält eine eigene Samenbank, die VivaNeo Spermbank GmbH, die Patientenpaaren seit über 18 Jahren mit hoher Professionalität und Engagement zur Seite steht. Die VivaNeo Spermbank verfügt über ca. 120 Spender mit unterschiedlichsten Profilen und verschiedener ethnischer Herkunft. Alle Samenspender durchlaufen umfangreiche medizinische Untersuchungen wodurch der hohe Qualitätsstandard unseres Spendersamens sichergestellt ist. Die Wunscheltern werden in einem persönlichen Prozess der Samenspenderauswahl diskret von sehr erfahrenen Mitarbeiterinnen beraten und betreut.

Nachdem bisher die rechtliche Situation der Samenspender in Deutschland nicht hinreichend geregelt war, hat sich diese nun nach Inkrafttreten des Samenspenderregistergesetzes (SaRegG) am 01. Juli 2018 dahingehend geändert, dass ein Samenspender nicht mehr als rechtlicher Vater eines durch seinen Spendersamen im Rahmen einer in einer medizinischen Einrichtung durchgeführten künstlichen Befruchtungsbehandlung festgestellt werden kann. Damit bestehen keinerlei unterhalts-, versorgungs- oder erbrechtliche Ansprüche seitens des/der aus dieser Behandlung hervorgegangenen Kindes/er. Sobald ein Kind, das unter Verwendung von Spendersamen bei einer in einer Kindewunscheinrichtung durchgeführten Behandlung geboren wird, meldet die Mutter diese Geburt an die behandelnde Kinderwunscheinrichtung. Diese muss die Geburt des Kindes inklusive einiger Daten der Mutter an das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) in Köln melden. Das Samenspenderregister fordert daraufhin die gesetzlich verlangten Daten des verwendeten Samenspenders an. Die Daten der Mutter und des Samenspenders bleiben im Samenspenderregister 110 Jahre gespeichert. Damit ist gesichert, dass ein mit Spendersamen gezeugtes Kind Informationen über seinen biologischen Vater erhalten und sein Recht auf Kenntnis der Abstammung wahrnehmen kann.

Bei der VivaNeo Spermbank kann sich jeder gesunde Mann zwischen 18 und 38 Jahren als Samenspender bewerben. Nach eingehender und umfangreicher medizinischer Untersuchung wird der Bewerber bei Eignung als aktiver Spender aufgenommen. Als solcher kann er regelmäßig Samenspenden abgeben, die von der VivaNeo Spermbank geprüft und bei ausreichender Qualität konserviert und somit für Behandlungen bereitgestellt werden können.

Wir sind für Sie da!

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns!

Kontaktformular

Unsere Öffnungszeiten:


Mo-Fr 08:00 - 18:00 Uhr

Düsseldorf
+49 (0)211 90 19 70

Berlin
+49 (0)30 20 62 67 20

Wiesbaden
+49 (0)611 97 63 20

Frankfurt
+49 (0)69 96 86 96 99

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!