"/>

Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 07:00 - 20:00 Uhr

Düsseldorf
+49 (0)211 90 19 70
service@vivaneo-duesseldorf.de

Berlin
+49 (0)30 20 62 67 20
info[at]vivaneo-berlin.de

Wiesbaden
+49 (0)611 97 63 20
info[at]vivaneo-wiesbaden.de

Frankfurt
+49 (0)69 96 86 96 99
info[at]vivaneo-frankfurt.de

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Deutscher Mittelweg breit eingesetzt

16. September 2014


Rund ein Viertel der Embryonen wurden 2010 in Deutschland bis zum Tag fünf kultiviert, wobei von einer weiter steigenden Tendenz auszugehen ist. Kryozyklen machen ein Viertel der Gesamtbehandlungen aus. Die Schwangerschaftsrate bei Kryotransfers ist dabei stetig leicht angestiegen. Sie liegt inzwischen bei 21 % pro Transfer und damit deutlich niedriger als in Frischzyklen.Der Trend zur späteren Familienplanung scheint in Deutschland ungebremst: Auch bei ungewollter Kinderlosigkeit steigt das Alter der Frauen langsam, aber stetig. Das mittlere Alter belief sich auf 35,07 Jahre (2012). Bei Frischtransfers lag der Anteil von IVF-Zyklen weiterhin nur noch bei rund einem Viertel. Die Schwangerschaftsraten liegen deutschlandweit bei rund 30 % im Frischzyklus. In mehr als ¾ werden Einlinge entbunden (77 %), zu einem guten Fünftel Zwillinge (22 %).5. DVR-Kongress, Münster, 4.-7. Dezember 2013

Wir sind für Sie da!

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns!

Kontaktformular

Unsere Öffnungszeiten:


Mo-Fr 08:00 - 18:00 Uhr

Düsseldorf
+49 (0)211 90 19 70

Berlin
+49 (0)30 20 62 67 20

Wiesbaden
+49 (0)611 97 63 20

Frankfurt
+49 (0)69 96 86 96 99

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!