"/>

Wir sind für Sie da!

Telefonisch erreichbar:
Mo-Fr: 07:00 - 20:00 Uhr

Jetzt Termin vereinbaren

☎ +49 (0)611 97 63 20

info[at]vivaneo-wiesbaden.de

Online Terminvereinbarung

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Ihr Weg zu uns!

Patienteninformation zur Abrechnung von Maßnahmen der "künstlichen Befruchtung" als Satzungsleistung einer gesetzlichen Krankenkasse

24. Januar 2013


Sie sind beide Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse und unterliegen daher bei der anstehenden Kinderwunschbehandlung (IVF oder ICSI) bestimmten Vorgaben des Gesetzgebers, damit die Solidargemeinschaft 50% der Behandlungskosten für 3 Zyklen IVF oder ICSI übernimmt:
  • Alter der Frau 25-40 Jahre
  • Alter des Mannes 25-50 Jahre
  • Miteinander verheiratet
  • Einreichung und Genehmigung eines Behandlungsplans
  


Seit Mitte des Jahres 2012 bieten nun einige gesetzliche Krankenkassen* Kinderwunschpaaren eine über die 50%-Regelung hinausgehende finanzielle Unterstützung und in manchen Fällen auch Vergünstigungen, die über die anderen Vorschriften (siehe. oben) hinausgehen.

Wir begrüßen diese Erleichterungen und werden Sie bei der Beantragung unterstützen.

Zwei grundsätzlich unterschiedliche Verfahren ergeben sich aus der Art Zusatzregelung:

1. Bietet die Kasse dem anspruchsberechtigten Personenkreis (beide Mitglieder der gleichen Kasse!) Ausnahmen hinsichtlich der Altersgrenzen, des Familienstatus, oder die Kostenübernahme für zusätzliche Therapien zur maximal zulässigen Zahl der Behandlungszyklen an, dann besteht für die Praxis keine Möglichkeit, Ihre Behandlung über die Chipkarte abzurechnen.

Sie erhalten daher eine Rechnung nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), die Sie bei Ihrer Kasse zur Bezuschussung auf der Basis der „Kostenerstattung“ einreichen.

2. Die Krankenkasse senkt den Eigenanteil der nach § 27a SGB V anspruchsberechtigten Patienten unter Beibehaltung der übrigen Anspruchsvoraussetzungen des § 27a SGB V (s.o.) von 50% oder gewährt einen festen Zuschuss.Die Abrechnung erfolgt über Ihre Chipkarte. Sie erhalten einen Behandlungsplan nach Muster 70 oder 70A und vor Behandlung die Eigenanteilsrechnung, die Sie dann Ihrer Krankenkasse zur Erstattung bzw. Bezuschussung auf der Basis der Satzungsleistung vorlegen. Die Kasse erstattet Ihnen zusätzlich zu den 50% noch die Satzungsleistung.

*Die genauen Leistungen der Kassen finden Sie in dieser Tabelle (Stand Oktober 2014).

Wir sind für Sie da!

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns!

Telefonisch erreichbar:
Mo-Fr: 07:00 - 20:00 Uhr

Jetzt Termin vereinbaren

☎ +49 (0)611 97 63 20

info[at]vivaneo-wiesbaden.de

Online Terminvereinbarung

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter!