Erstes, durch künstliche Befruchtung entstandenes, Baby ist 40 Jahre alt

Reproduktionsmediziner feiern besonderes Jubiläum

Der 25. Juli 1978 ist ein bedeutungsvoller Tag in der Geschichte der Kinderwunschmedizin, denn an diesem Tag erblickte Louise Brown als erstes Baby, das durch In-vitro-Fertilisation (IVF) gezeugt wurde, das Licht der Welt.

Ihre weltbewegende Geschichte beginnt mit dem sehnlichen Wunsch ihrer Eltern John und Lesley nach einem eigenen Kind, der sich leider nicht auf natürlichem Wege erfüllen lies. Neun Jahre lang versuchten die Beiden vergebens ein Baby zu bekommen. Hoffnung brachten der Gynäkologe Patrick Steptoe und der Reproduktionsmediziner Robert Edwards – und schon bald sollte sich der Wunsch der Browns erfüllen. Im Jahr 1977 gelang es den Medizinern die Ei- und Samenzelle des Paares via In-vitro-Fertilisation außerhalb der Gebärmutter zu befruchten. Eine medizinische Sensation, für die die Ärzte 2010 mit einem Nobelpreis ausgezeichnet wurden. Millionen von Paaren mit Fertilitätsproblemen brachte diese neue Behandlungsmethode Hoffnung auf ein eigenes Kind.

Das erste IVF-Baby 1978

Heute, 40 Jahre später, ist Louise selbst Mutter zweier Kinder, die auf ganz natürlichem Wege gezeugt wurden und teilt ihre Erfahrungen mit interessierten Menschen auf der ganzen Welt. Sie hält Fachvorträge und hat sogar ein Buch zu ihrer Lebensgeschichte verfasst. Durch dieses Engagement klärt Louise weltweit zu Fruchtbarkeitsstörungen und künstlicher Befruchtung auf und motiviert Paare dazu, medizinische Hilfe zu suchen und die Zukunftsplanung bei ungewollter Kinderlosigkeit nicht aufzugeben. Sie ist der lebende Beweis dafür, dass die Kinderwunschmedizin beim Weg zum gesunden Wunschkind helfen kann.

Daher ist der 25. Juli 2018 auch für VivaNeo ein Grund zu feiern. Wir sagen: Happy Birthday Louise Brown!

Schauen Sie sich hier das Videointerview mit Louise Brown an:

Sie Sind auch betroffen, haben aber noch keine Diagnose für Ihre Fertilitätsstörung? Informieren Sie sich hier über Ursachen bei Frau und Mann

Bei Ihnen wurde eine eingeschränkte Fruchtbarkeit festgestellt und Sie möchten sich medizinisch beraten lassen? Hier erklären wir Ihnen die Behandlungsmöglichkeiten.

Sie möchten das Angebot einer Kinderwunschklinik persönlich kennenlernen und mehr zum Behandlungsablauf erfahren? Kommen Sie zu einem unserer Patienteninfoabende, um sich unverbindlich über die Möglichkeiten der Kinderwunschtherapie zu informieren und ein Erstgespräch auszumachen. Wir freuen uns auf Sie!