Kontakt

Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 08:00 - 18:00 Uhr

Düsseldorf
 +49 (0) 211 94 62 90 84

Berlin
 +49 (0) 30 22 37 69 63

Wiesbaden
 +49 (0) 611 94 49 95 10

Frankfurt
 +49 (0) 69 87 40 79 61

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

VivaNeo testet Sonaura Ultraschall Gerät zum Selbstmonitoring

13. April 2016


Die Ultraschallüberwachung einer Kinderwunschbehandlung ist ein für Patientinnen aufwendiger Prozess, bei dem die Frauen während der medikamentösen Stimulation der Eierstöcke vor einer Eizellentnahme regelmäßig in das behandelnde Kinderwunschzentrum zur Untersuchung kommen müssen. Ein neues System "Sonaura" (www.fertihome.com) soll diesen Prozess nun erleichtern. Das System ist ein tragbares Ultraschallsystem, bestehend aus einer Ultraschallsonde und einem Tablett. Patientinnen können nach...

weiterlesen

"Erst mit dem Eizellencheck ging unser Traum vom Baby in Erfüllung"

06. April 2016


Den kompletten Artikel finden Sie hierQuelle: Frau im Trend/Heft14 S.26/27/"Erst mit dem Eizellen-Check ging unser Traum vom Baby in Erfüllung!"

weiterlesen

Das ECDC aktualisiert seinen Statusbericht zur Zika-Virus Epidemie

07. März 2016


Zur Sicherheit unserer Patienten, werden Männer, die sich innerhalb der letzten 6 Monaten in von der Epidemie betroffenen Gebieten aufgehalten haben, von der Samenspende bei der VivaNeo Samenbank ausgeschlossen.

weiterlesen

Präimplantationsdiagnostik: Eine ethisch umstrittene Untersuchung

07. März 2016


Für Paare, die ein erhöhtes Risiko haben, ein krankes Kind zur Welt zu bringen, könnte die Präimplantationsdiagnostik (PID) eine Hilfe darstellen. Aber lässt sich das ethisch vertreten und was ist gesetzlich erlaubt?Den kompletten Artikel finden Sie hierQuelle: www.t-online.de/06.12.2010

weiterlesen

Erfolgreiche Polkörperdiagnostik mittels Molecular Copy Counting

15. Januar 2016


Die WAZ berichtet über Erfolge bei der Polkörper Diagnostik mittels Molecular Copy Counting (MCC).Den vollständigen Artikel finden Sie hier.Quelle: waz online/15.01.2016/www.derwesten.de 

weiterlesen

Zunehmende Akzeptanz von Social Freezing

14. Januar 2016


Medien berichten über die zunehmende Akzeptanz von Social Freezing unter 18 bis 30 Jährigen als Komponente der Familien und Karriere Planung. Hier die Artikel:Frankfurter Allgemeine ZeitungZeit Online

weiterlesen

Geburtenrate erreicht Höchststand seit 1990

16. Dezember 2015


Laut dem statistischen Bundesamt in Wiesbaden ist die Geburtenrate in Deutschland auf dem Höchststand seit 1990.Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.Quelle: spiegel online/www.spiegel.de/16.12.2015 

weiterlesen

Gesteigerte Fruchtbarkeit bei regelmäßigem Sex

15. Dezember 2015


Amerikanische Wissenschaftler konnten zeigen, dass durch regelmäßigen Geschlechtsverkehr auch schon vor den fruchtbaren Tagen günstige immunologische Bedingungen für die Einnistung eines Embryos entstehen. Bei sexuell aktiven Frauen dominieren immunkompetente Zellen (T-Zellen Typ 2). Diese Zellen sorgen dafür, dass Spermien und Embryonen nicht als fremd erkannt und angegriffen werden. Bei sexuell abstinenten Frauen findet man eher T-Zellen Typ 1, die auch Spermien und Embryonen angreifen und...

weiterlesen

Wie viele fruchtbare Jahre bleiben noch?

07. Dezember 2015


Die Bestimmung der möglichen Fruchtbarkeit einer Frau durch eine Kombination aus Ultraschall und Blutuntersuchung wird angeboten, um Patientinnen und Gynäkologen eine Hilfe bei der Einschätzung einer Therapiebedürftigkeit im Bereich Fruchtbarkeit zu geben. Details finden Sie unter http://www.spiegel.de/gesundheit/schwangerschaft/eierstockreserve-tests-auf-anti-mueller-hormon-und-ovarscore-umstritten-a-1062337.htmlQuelle: Irene Habich: Umstrittener Test zum Kinderwunsch: Wie...

weiterlesen

PGS wird von Expertenrunde als neuer Standard in der IVF Behandlung empfohlen

23. November 2015


Am 26./27. September hielt COGEN in Paris das erste Treffen über die Rolle von PGS, PGD und PID im Rahmen der Fertilitätsbehandlung ab. Die Expertenrunde sieht es als erwiesen, dass genetische Untersuchungsmethoden zwischenzeitlich bewiesen haben, dass Sie aus dem Experimentierstadium heraus sind. Zusammenfassend wird empfohlen, genetische Untersuchungsmethoden, wie z.B. array-CGH oder MCC in der Routine der Fertilitätsbehandlung einzusetzen, um die Zeit zwischen Behandlungsbeginn und der...

weiterlesen

Wir sind für Sie da!

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns!

Kontaktformular

Unsere Öffnungszeiten:


Mo-Fr 08:00 - 18:00 Uhr

Düsseldorf
 +49 (0) 211 94 62 90 84

Berlin
☎ +49 (0) 30 22 37 69 63

Wiesbaden
☎ +49 (0) 611 94 49 95 10

Frankfurt
 +49 (0) 69 87 40 79 61

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!