"/>

Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 07:00 - 20:00 Uhr

Düsseldorf
 +49 (0) 211 94 62 90 84
info[at]vivaneo-duesseldorf.de

Berlin
 +49 (0) 30 22 37 69 63
info[at]vivaneo-berlin.de

Wiesbaden
 +49 (0) 611 94 49 95 10
info[at]vivaneo-wiesbaden.de

Frankfurt
 +49 (0) 69 87 40 79 61
info[at]vivaneo-frankfurt.de

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Der Arzt muss den Notar in sich entdecken

10. April 2015


Im Dortmunder “Samenraub”-Fall des nicht verheirateten Paares sieht Notar Dr. Stefan Wehrstadt, Düsseldorf, die Entscheidung des Gerichtes auf Unterhaltzahlung des Zentrums als stimmig an. “Die einmalige Einwilligung vor dem Notar zur Kinderwunsch-Behandlung und der Anerkennung des nicht ehelichen Kindes darf nicht ausreichend sein. Das Paar könnte sich in der Zwischenzeit ja getrennt haben. Der Mann muss deshalb bei jedem Zyklus dabei sein, wenn seine Spermatozoen zur Befruchtung eingesetzt werden – und nochmals schriftlich zustimmen.” Befindet sich der männliche Partner zu dieser Zeit im Ausland, empfiehlt der Notar eine beglaubigte Unterschrift – was in Konsulaten innerhalb von 24 Stunden möglich ist. Merck Serono: fertinews

Wir sind für Sie da!

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns!

Kontaktformular

Unsere Öffnungszeiten:


Mo-Fr 08:00 - 18:00 Uhr

Düsseldorf
 +49 (0) 211 94 62 90 84

Berlin
☎ +49 (0) 30 22 37 69 63

Wiesbaden
☎ +49 (0) 611 94 49 95 10

Frankfurt
 +49 (0) 69 87 40 79 61

✉ office[at]vivaneo.de

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!