+43 (0) 135 862 930

Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten:
Mo & Mi: 12:00 - 20:00 Uhr
Di & Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr 08:00 - 16:00 Uhr

Vereinbaren Sie einen Termin:

☎ +43 (1) 35 86 293 - 0
✉ office[at]vivaneo-wien.at

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr Weg zu uns!

Psychologische Betreuung bei Kinderwunsch

Die moderne Medizin bietet umfassende diagnostische und therapeutische Möglichkeiten, um Paaren dabei zu helfen, sich ihren sehnlichen Kinderwunsch zu erfüllen. Während die körperlichen Ursachen ungewollter Kinderlosigkeit auf diese Weise therapierbar sind, stellen die seelischen Aspekte oft eine Herausforderung dar. Sowohl der anhaltende Kinderwunsch als auch der Erwartungsdruck einer Kinderwunschbehandlung können starken psychischen Stress auslösen, der mitunter sogar zur Belastungsprobe für Beziehungen wird. Unsere Aufgabe in der Kinderwunschklinik Dr. Loimer ist es, Sie auf Ihrem Weg zum Wunschkind in allen Bereichen kompetent und einfühlsam zu begleiten. Dazu gehören auch die psychologische Betreuung und die Unterstützung bei allen Fragen und Zweifeln.

Wie äußert sich psychischer Stress bei Kinderwunsch?

Psychischer Stress kann schwerwiegende körperliche Folgen haben – das gilt spätestens seit der Diagnose „Burnout“ als bekannt. Vielen Menschen ist aber nicht bewusst, dass Stress nicht nur die physische Gesundheit, sondern auch den Hormonhaushalt beeinträchtigen kann. Da die Fortpflanzung sowohl beim Mann als auch bei der Frau größtenteils hormongesteuert abläuft, kann Stress also die Fruchtbarkeit vorübergehend beeinträchtigen. Bei der Frau kann sich das zum Beispiel in einem unregelmäßigen Zyklus oder im Ausbleiben des Eisprungs äußern. Bei Männern kann die Samenqualität leiden oder es kann zu Erektions- bzw. Ejakulationsstörungen kommen. Fördert die Diagnostik in unserer Kinderwunschklinik keine eindeutigen physischen Ursachen für die Fruchtbarkeitsstörungen zutage, kann die Ursache in der Psyche bzw. in den wechselseitigen Beziehungen von Psyche und physischen Ursachen liegen.

Was kann ich tun, um psychische Belastungen zu mindern?

Entspannen Sie sich – das ist leichter gesagt als getan, wenn das Wunschkind längst ein fester Teil der persönlichen Lebensplanung ist. Dennoch kann es zum Erfolg Ihrer Behandlung beitragen, wenn Sie sich schon vor Therapiebeginn realistisch mit Ihren Ängsten und Erwartungen auseinandersetzen:

  • Betrachten Sie die Behandlung realistisch: Stecken Sie Ihre Erwartungen nicht zu hoch und spielen Sie in Gedanken zumindest einmal mögliche Alternativen  durch.
  • Seien Sie ehrlich: Sprechen Sie mit Ihrem Partner und mit Ihren Ärzten offen über Wünsche, Ängste und Zweifel. Nur so bekommen Sie die Unterstützung, die Sie benötigen.
  • Finden Sie individuelle Entspannungstechniken: Ein langer Spaziergang, ein heißes Bad, ein gutes Essen oder eine Stunde im Sportstudio – finden Sie heraus, was Ihnen guttut und nutzen Sie diese kleine Auszeiten bewusst zur Ablenkung.

In der Kinderwunschklinik Dr. Loimer sind wir überzeugt, dass eine ganzheitliche und persönliche Betreuung unserer Patienten die größtmöglichen Erfolgschancen bietet. Unser Ziel ist es, Ihre Behandlung trotz aller Hürden und Unsicherheiten so angenehm und individuell wie möglich zu gestalten. Sprechen Sie uns an – unser Team informiert Sie gerne näher über die Möglichkeiten der psychologischen Betreuung in unserer Außenstelle in Wien.

Weitere interessante Themen für Sie

Wir sind für Sie da!

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns!

Telefonisch erreichbar:
Mo & Mi: 12:00 - 20:00 Uhr
Di & Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr 08:00 - 16:00 Uhr

Vereinbaren Sie einen Termin:

☎ +43 (1) 35 86 293 - 0
✉ office[at]vivaneo-wien.at

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!