+43 (0)7242 240 87 0

Kontakt

Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten
Mo-Fr: 08:00 - 16:00 Uhr

Vereinbaren Sie einen Termin:

 +43 (0)7242 240 87 0

✉ office[at]vivaneo-wels.at

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr Weg zu uns!

Genetische Beratung

Die genetische Disposition der Eltern ist ein entscheidender Faktor für die gesunde Entwicklung eines ungeborenen Kindes. Mitunter ist sie auch die Ursache für das Ausbleiben einer Schwangerschaft. Wenn sich der Traum vom Wunschkind auch mit einer IVF  bisher nicht erfüllt hat, dann ist der nächste diagnostische Schritt meist eine genetische Untersuchung. Die genetische Beratung durch die Experten der Kinderwunschklinik Dr. Loimer in Wels informiert Sie umfassend und sehr persönlich zu allen genetischen Fragen und erörtert einzelfallbezogen die Möglichkeiten der Präimplantationsdiagnostik. 

Experten für genetische Beratung und Präimplantationsdiagnostik

Unser Ziel in der Kinderwunschklinik Dr. Loimer ist es, Sie bestmöglich in Ihrem Kinderwunsch zu begleiten und Ihnen die individuellen Chancen und Risiken der Diagnostik auf Augenhöhe nahezubringen. Sowohl der Klinikleiter Dr. Loimer als auch der ärztliche Standortleiter Dr. Swoboda besitzen das Diplom Genetik der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK). Ihre fachliche Kompetenz und die langjährige Erfahrung in der IVF-Behandlung ermöglichen eine umfassende, auf die individuelle Situation bezogene genetische Testung und Beratung. 

Welche genetischen Ursachen gibt es für Fehlentwicklungen beim Embryo?

Die häufigste genetische Ursache für Fehlentwicklungen beim Embryo sind Chromosomen-Fehlverteilungen oder überzählige Chromosomen (z. B. bei Trisomie 21). Selten liegt bei einem Elternteil eine Chromosomen-Translokation (vertauschte Chromosomensätze) vor. Bei einer balancierten Chromosomen-Translokation ist der Elternteil selbst vollkommen gesund. Allerdings kann die Anomalie dazu führen, dass bei der Befruchtung einer Eizelle nicht zueinander passende Chromosomen kombiniert werden. Es entsteht eine unbalancierte Translokation, die die Entwicklung des Embryos mit großer Wahrscheinlichkeit beeinträchtigt. Grundsätzlich sind die Ursachen für Fehlentwicklungen – ebenso wie die Ursachen für Fruchtbarkeitsstörungen – sehr komplex: Nicht immer ist nur ein einziger Grund auszumachen. Daher bieten wir Ihnen in der Kinderwunschklinik Dr. Loimer in Wels eine ausführliche Diagnostik und eine genetische Beratung, um die Chancen auf Ihr Wunschkind zu erhöhen. 

Möglichkeiten der genetischen Untersuchung in der Klinik Dr. Loimer

Die gängigen nicht-invasiven Methoden der pränatalen Untersuchung – etwa das Organscreening und die Nackenfaltentransparenzmessung – werden erst während der Schwangerschaft durchgeführt. Ein Abbruch ist zu diesem Zeitpunkt meist eine große psychische Belastung für die Eltern. Invasive Methoden wie die Fruchtwasseruntersuchung sind nur bedingt zuverlässig und bergen zudem ein Risiko für den Fötus. Die Präimplantationsdiagnostik in Kombination mit einer IVF ermöglicht eine genetische Untersuchung des Embryos schon vor dem Transfer in die Gebärmutter. So können gezielt genetisch gesunde Embryonen ausgewählt und implantiert werden. In der Kinderwunschklinik Dr. Loimer führen wir folgende Verfahren der Präimplantationsdiagnostik (PID) durch: 

Präimplantationsdiagnostik (PID): gesetzlicher Rahmen in Österreich

Nach dem Österreichischen Fortpflanzungsmedizingesetz von 2015 ist die PID nur unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt.

  • Ein Paar hatte mindestens drei erfolglose Embryotransfers und es besteht Grund zur Annahme, dass dies eine genetische Ursache haben könnte.
  • Eine Frau kann mindestens drei Fehl- oder Totgeburten nachweisen, deren Ursache mit hoher Wahrscheinlichkeit in der genetischen Disposition des Kindes lag.
  • Durch die genetische Disposition von mindestens einem Elternteil besteht ein erhöhtes Risiko, dass es zu einer Fehl- oder Totgeburt oder einer genetischen Erkrankung des Kindes kommt.

Auf Augenhöhe: genetische Beratung in der Kinderwunschklinik Dr. Loimer in Wels

Genetische Störungen beeinträchtigen häufig die Fruchtbarkeit. Kommt dennoch eine Schwangerschaft zustande, können chromosomale Anomalien, aber auch Fehlbildungen oder Entwicklungsstörungen beim Baby verursachen. Wir sehen es als unsere Aufgabe bei der genetischen Beratung in der Kinderwunschklinik Dr. Loimer, betroffene Paare ehrlich und umfassend über Probleme und Risiken zu informieren und sie gegebenenfalls bei einer individuellen Entscheidungsfindung zu unterstützen. Jedes Paar kommt mit eigenen Werten und Überzeugungen in unsere Klinik. Diese berücksichtigen wir bei der genetischen Beratung ebenso wie den individuellen psychosozialen Hintergrund unserer Patienten. Selbstverständlich halten wir uns bei der genetischen Beratung strikt an die Richtlinien des Österreichischen Gentechnik-Gesetzes. 

Weitere interessante Themen für Sie

Wir sind für Sie da!

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns!

Telefonisch erreichbar:
Mo-Fr: 08:00 - 16:00 Uhr

Vereinbaren Sie einen Termin:

☎ +43 (0)7242 240 87 0

✉ office@vivaneo-wels.at

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!