+43 (0)7242 240 87 0

Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten
Mo-Fr: 08:00 - 16:00 Uhr

Vereinbaren Sie einen Termin:

 +43 (0)7242 240 87 0

✉ office[at]vivaneo-wels.at

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr Weg zu uns!

Anti-Mullerian-Hormon (AMH)

Das Anti-Mullerian-Hormon, auch als Anti-Müller-Hormon (AMH) bekannt, ist ein Spiegel für die Funktionsfähigkeit der Eierstöcke. Je höher der Wert, desto mehr befruchtungsfähige Eizellen werden in den Eierstöcken produziert. Aus diesem Grund lässt eine Bestimmung des AMH-Wertes eine Einschätzung des Behandlungsverlaufs einer hormonellen Stimulation zu. In der VivaNeo Kinderwunschklinik Dr. Loimer Wels in Wels bestimmen wir den Wert des Anti-Mullerian-Hormons im Vorfeld Ihrer Kinderwunschbehandlung und entwickeln daraufhin Ihren individuellen Behandlungsplan.

AMH in Zahlen

Der AMH-Wert ist im Gegensatz zu anderen Sexualhormonen während des gesamten Zyklus relativ ausgeglichen und kann zu jedem Zeitpunkt bestimmt werden. 

  • Der AMH-Spiegel ändert sich bei Frauen zwischen dem 18. und 29. Lebensjahr kaum.
  • Etwa ab dem 30. Lebensjahr nimmt der AMH-Wert langsam ab und ist beim Einsetzen der Menopause nicht mehr messbar.
  • Ein niedriger AMH-Spiegel ist oft durch ein fortgeschrittenes Alter begründet. Allerdings kann auch die Einnahme der Pille die Produktion des Anti-Mullerian-Hormon hemmen

Bestimmung des Anti-Mullerian-Hormon in der Kinderwunschklinik Dr. Loimer

Die Bestimmung des AMH-Werts gehört in der Kinderwunschklinik Dr. Loimer in Wels zu den routinemäßigen Diagnosemethoden. Für die Ermittlung des Wertes benötigen wir eine Blutprobe. Ergibt die Untersuchung einen niedrigen Wert, ist dies oft ein Indikator für einen eingeschränkten Erfolg einer Hormon-Therapie. Die Erfahrung unserer Ärzte zeigt jedoch, dass eine Behandlung dadurch nicht ausgeschlossen werden muss. Auch bei Frauen mit niedrigem AMH-Spiegel können durch eine hormonelle Stimulation genügend Follikel für eine Eizellpunktion heranreifen. 

Überwachung der Eizellenreifung bei niedrigem AMH-Wert

Zeigt der Blutwert einen niedrigen AMH-Wert, intensivieren wir in der Kinderwunschklinik Dr. Loimer in Wels die Überwachung der Eizellenreifung während der Stimulation. Mithilfe von Ultraschall wird die Reifung überprüft. Stellen unsere Ärzte eine Reifung der Eizellen fest, kann die Stimulation fortgesetzt und die Follikel für eine IVF oder ICSI entnommen werden. Reifen bis zum fünften Tag nach Stimulationsbeginn keine Eizellfollikel heran, kann eine Eizellspende als alternative Behandlungsmethode in Betracht gezogen werden. Eine Bestimmung des AMH-Werts ist nicht nur ein Indikator für den Erfolg einer hormonellen Stimulation, sondern beeinflusst auch die Dosis der FSH-Gabe.

Kinderwunschklinik Dr. Loimer in Wels

In der Kinderwunschklinik Dr. Loimer in Wels stimmen wir jede Kinderwunschbehandlung auf Ihre individuelle Situation ab. Unsere erfahrenen Ärzte beraten Sie gerne und klären Sie über alle Chancen und Risiken der Behandlung auf. 

Weitere interessante Themen für Sie

Wir sind für Sie da!

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns!

Telefonisch erreichbar:
Mo-Fr: 08:00 - 16:00 Uhr

Vereinbaren Sie einen Termin:

☎ +43 (0)7242 240 87 0

✉ office@vivaneo-wels.at

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!