+43 (0)463 20 27 07 - 0

Kontakt

Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten
Mo-Fr: 08:00 - 16:00 Uhr
Di: 08:00 - 20:00 Uhr

Vereinbaren Sie einen Termin:

 +43 (0)463 20 27 07 - 0

✉ office.klagenfurt[at]vivaneo.at

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Ihr Weg zu uns!

Spermiengewinnung - Spermienanalyse

Der Samen für die Insemination wie auch für die IVF/ICSI-Behandlung wird in den meisten Fällen durch Masturbation gewonnen. Hierfür steht Ihnen in der VivaNeo Kinderwunschklinik Klagenfurt ein „Men´s Room“ zur Verfügung.

Nach Absprache kann der Samen aber auch von zu Hause mitgebracht werden. Allerdings gilt es zu beachten, dass der Transportweg nicht über 1 Stunde betragen darf. Auch ist das Sperma bei Körpertemperatur, beispielsweise in der Brust- oder Hosentasche, zu transportieren.

Das Spermiogramm

Die Beurteilung der Spermiogramme erfolgt bei uns in der VivaNeo Kinderwunschklinik Klagenfurt nach den Kriterien der WHO von 2010. Beurteilt werden die Menge und das Aussehen des Ejakulates sowie die Anzahl, Beweglichkeit und Morphologie der Samenzellen. Für ein optimales Ergebnis wird eine Karenzzeit von 2-7 Tagen empfohlen. Während dieser Zeit sollte keine Ejakulation erfolgen.

Spermiogramm - Qualität der Samen unterliegt Schwankungen

Die Ergebnisse von Spermiogrammen unterliegen starken Schwankungen. Äußere Einflüsse wie Fieber, die Einnahme bestimmter Medikamente, Rauchen und exzessiver Sport können das Ergebnis Ihres Spermiogrammes stark beeinflussen. Bitte teilen Sie uns daher etwaige Medikamenteneinnahmen und fieberhafte Erkrankungen, auch wenn diese bereits 2-3 Monate zurückliegen, mit.

Operative Eingriffe zur Spermiengewinnung

TESA und MESA

In bestimmten Fällen befinden sich im Ejakulat keine Spermien. Trotzdem besteht die Möglichkeit, dass im Hoden Samenzellen produziert werden. Diese können dann im Rahmen eines kurzen operativen Eingriffs direkt aus dem Hoden (TESA)  bzw. dem Nebenhoden (MESA) gewonnen werden. Bei Fehlen oder Verschluss der Samenleiter sind diese Methoden in Kombination mit ICSI sehr erfolgreich. In der VivaNeo Kinderwunschklinik Klagenfurt wird ausschließlich die TESA durchgeführt.

TESE - Die Entnahme von Hodengewebe unter Vollnarkose

Unter TESE versteht man die testikuläre Spermienextraktion unter Vollnarkose. Bei diesem Verfahren werden ein oder mehrere Stücke Hodengewebe entnommen. Nach Aufbereitung dieses Gewebes stehen meist Samenzellen für ICSI zur Verfügung. Die TESE wird bei hochgradiger Störung der Hodenfunktion angewandt. Der operative Eingriff der TESE erfolgt immer durch einen Urologen.

Weitere interessante Themen für Sie

bVivaNeo Lexikon

ARRAY-CGH

Wir sind für Sie da!

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns!

Telefonisch erreichbar:
Mo-Fr: 08:00 - 16:00 Uhr
Di: 08:00 - 20:00

Vereinbaren Sie einen Termin:

☎ +43 (0)463 20 27 07 - 0

office.klagenfurt[at]vivaneo.at

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter!