+43 (0)463 20 27 07 - 0

Kontakt

Wir sind für Sie da!

Öffnungszeiten
Mo-Fr: 08:00 - 16:00 Uhr
Di: 08:00 - 20:00 Uhr

Vereinbaren Sie einen Termin:

 +43 (0)463 20 27 07 - 0

✉ office[at]sterignost.at

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr Weg zu uns!

Hormonbehandlung in Klagenfurt

Eine Hormonbehandlung kann bei einer vorliegenden Hormonstörung die Chance einer Schwangerschaft erhöhen. Sie zielt darauf ab, die Eibläschenreifung zu fördern und den Eisprung auszulösen. Eine Behandlung im Zuge eines unerfüllten Kinderwunsches eignet sich vor allem für Frauen mit eingeschränkter Eizellreifung und/oder fehlendem bzw. gestörtem Eisprung.

Gründe für eine Hormonbehandlung

In vielen Fällen liegt die Ursache für einen unerfüllten Kinderwunsch in einer Störung der Balance zwischen den männlichen und weiblichen Hormonen. Die Eibläschen (Follikel) reifen bei den betroffenen Frauen nur bis zu einer geringen Größe (6-8mm) heran und der Eisprung bleibt aus. Dies geschieht auch beim PCO (polycystisches Ovar). Auch in diesen Fällen können mit einer Hormontherapie das Heranreifen und der nachfolgende Eisprung erreicht werden.

Follikelreifungsstörung durch Hormonmangel (FSH und LH)

Eine weitere hormonelle Ursache für eine Follikelreifungsstörung ist eine verminderte Produktion der Hormone FSH und LH in der Hirnanhangsdrüse. Die Hormone sind nötig, um den Eierstock zur Ausbildung eines Eibläschens anzuregen.

Zu viel Prolaktin verhindert ebenso einen fruchtbaren Zyklus. Die Bildung von zu viel Prolaktin kann medikamentös unterdrückt werden.

Medikamentöses Auslösen des Eisprungs

Der Einsatz von die Eierstöcke anregenden Medikamenten wird immer von einem Monitoring (US Kontrollen) begleitet. Hier wird die Eibläschengröße und -anzahl untersucht.

Manchmal ist es auch hilfreich, ab einer bestimmten Eibläschengröße (17-18mm) den Eisprung medikamentös auszulösen. Dies erfolgt mit einer Injektion ins Unterhautgewebe (subkutan) und kann nach einer kurzen Einweisung auch von der Patientin selbst vorgenommen werden.

Genaue Festlegung des Eisprungs durch Injektion

In diesem Zusammenhang ist der Zeitpunkt des Eisprungs sehr genau festlegbar. Der Arzt gibt hierauf aufbauend eine Empfehlung ab, an welchen Tagen der Geschlechtsverkehr die besten Aussichten auf eine Befruchtung verspricht.

In unserem Kinderwunschzentrum in Klagenfurt bieten wir sowohl die Abklärung verschiedener Hormonstörungen, als auch eine Einschätzung der Sinnhaftigkeit verschiedener Hormonbehandlungen sowie das begleitende Monitoring an.

Weitere interessante Themen für Sie

Wir sind für Sie da!

Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns!

Telefonisch erreichbar:
Mo-Fr: 08:00 - 16:00 Uhr
Di: 08:00 - 20:00

Vereinbaren Sie einen Termin:

☎ +43 (0)463 20 27 07 - 0

✉ office[at]sterignost.at

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!